Gefro Banner

Mehltau und Grauschimmel bedrohen Weinernte

Nach dem Superwein des Jahrgangs 2007 droht den Trauben im südlichen Transdanubien Gefahr: In den historischen Anbaugebieten von Villány, Pécs und Szekszárd hat sich eine Mehltau-Epidemie ausgebreitet, berichten Medien. Eine Pilzinfektion ähnlichen Ausmaßes sei seit 15 bis 20 Jahren nicht beobachtet worden. Begünstigt wurde die Krankheit durch das ungewöhnlich feuchte Wetter dieses Sommers. Noch schlimmer ist die Lage in Weingärten, die von Hagelschlag betroffen waren. Experten forderten dazu auf, nicht mit Geld bei der Bekämpfung der Krankheit zu sparen, zumal verbreitet auch ein anderer schädlicher Pilz, der Grauschimmel, festgestellt wurde. Sollten auch August und September verstärkt Regen bringen, müsste mit noch größeren Ernte-Ausfällen gerechnet werden. Die Aussichten seien schon jetzt nicht die besten, hieß es.