Was ist ein Nießbrauchrecht wert?

Der Wert eines auf Lebenszeit geltenden – d.h. bis zum Tode reichenden – Nießbrauchrechts von Personen wird auf der Grundlage des Alters der jeweiligen Person auf folgende Weise bestimmt: wenn der Berechtigte des verkehrsfähigen Rechtes jünger als 25 Jahre ist, beträgt der Wert des Nießbrauchrechts das 10-Fache des Jahreswertes, ist er zwischen 25-50 Jahren alt, das 8-Fache, zwischen 51-65 Jahren das 6-Fache und wenn er älter als 65 ist, das 4-Fache des Jahreswertes.

Den Jahreswert erhalten wir, wenn wir den Wert der Immobilie durch 20 teilen. Beispiel: im Falle einer Immobilie im Wert von 20 Millionen Forint und eines Nießbrauchers im Alter von 70 Jahren beträgt der Jahreswert 1 Million Forint und der Wert des Nießbrauchrechts 4 Millionen Forint, der Wert des Eigentumsrechtes 16 Millionen Forint.

WEITERE INFORMATIONEN:

Das Anwaltsbüro Dr. Szász beantwortet gern Ihre Fragen in rechtlichen Angelegenheiten. Die Beantwortung der Fragen von allgemeinem Interesse finden Sie auf der Rechtsseite der Balaton Zeitung. Die Beantwortung dieser Fragen ist kostenlos.

Für die Beantwortung Ihrer speziellen oder nicht für die Öffentlichkeit bestimmten Fragen vereinbaren Sie bitte einen Termin im Büro oder wenden Sie sich schriftlich an Dr. István Szász. (Beratungshonorar: 65,- EUR)

KONTAKT:

Dr. István Szász
Ihr Rechtsanwalt in Ungarn
H-8600 Siófok, Fö tér 5 / Erdg. 6,
(im Zentrum, 50 m von der Kirche)

E-Mail: info@drszasz.hu
www.drszasz.hu

Sekretariat (deutschsprachig):
Infos unter Telefon: 0036 (84) 314-640
Fax: 0036 (84) 506-509

Digital Abonnement der Balaton Zeitung

Banner Pouzar.at