Gefro Banner

Olympische Winterspiele Pyeongchang 2018: 12 ungarische Teilnehmer stehen fest

Am 9. Februar 2018 wird das Feuer der XXIII. Winterolympiade in Pyeongchang entfacht. Die Teilnahme von 12 ungarischen Schlittschuhläufern ist bereits sicher. Sechs 6 Skifahrer warten noch auf die Bestätigung durch das Komitee.



Die Eisschnellläufer bilden die größte Teilnehmergruppe: bei den Männern werden auf 500, 1000 und 1500 Metern drei, bei den Frauen in allen drei Disziplinen je zwei Sportler starten. Einen sicheren Startplatz hat der Eisschnellläufer Konrád Nagy, der vor vier Jahren bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi auf 1500 Meter kämpfte und dieses Jahr noch zusätzlich auf 1000 Metern antreten wird.

Eine ungarische Eiskunstläuferin wird auch an den diesjährigen Spielen teilnehmen, es entscheidet sich aber noch, ob es Ivett Tóth oder Fruzsina Medgyesi sein wird. Für die Skifahrer heißt es erst einmal abwarten, denn für sie werden erst am 22. Januar die Teilnahmelisten veröffentlicht. Nach aktuellem Stand könnten Abfahrtsläuferin Edit Miklós, Biathletin Emőke Szőcs und 4 weitere Sportler in Pyeongchang an den Start gehen.

Die besten Medaillenchancen bestehen aktuell für die Eisschnellläufer, die seit 2006 beachtliche Ergebnisse in dieser Sportart erreicht haben. Bei den letzten drei Weltmeisterschaften haben die ungarischen Sportler bereits zwei Medaillen nach Hause gebracht. Bei den vergangenen Olympischen Winterspielen haben die Ungarn bislang 6 Medaillen (zweimal Silber und viermal Bronze) erkämpft, allesamt in der Kategorie Eiskunstlauf. Das letzte Mal hat das Paar Krisztina Regőczy und András Sallay 1980 in Lake Placid den zweiten Platz geholt.

Die Organisatoren und Wettkampfstätten sind bereit für den Empfang der Sportler und ihrer Fans, doch leider läuft der Kartenverkauf nicht wie geplant. Von dem vorhandenen Kontingent wurden bislang nur 60% verkauft. Ein weiteres Problem wird höchstwahrscheinlich eine extreme Kälte bringen, laut Wettervorhersage könnten es Minus 15 Grad werden. Ähnlich wie bei den Sommerspielen werden auch die Olympischen Winterspiele in 15 Sportarten und 102 Kategorien an 16 offiziellen Wettkampftagen durchgeführt. In Sotschi wurden vor vier Jahren insgesamt 98 Goldmedaillen vergeben.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung