Lenti – eine der sichersten Städte des Landes

Die kleine Stadt Lenti im Kerka-Tal im Südwesten des Landes gilt als eine der sichersten Städte in ganz Ungarn. Das geht aus dem Bericht der hiesigen Polizeidirektion vor der Stadtverordnetenversammlung hervor.



Im Bericht heißt es, dass im Jahre 2017 die Zahl der Straftaten im Einzugsbereich der Polizeidirektion sogar noch um 4,6% und in der Stadt um 2,5% im Vergleich zum Jahr davor zurückgegangen ist. Im letzten Jahr gab es insgesamt 154 Verkehrsunfälle, nur einer davon forderte ein Todesopfer. Damit liegt die Stadt weit unter dem Landesdurchschnitt.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung