Hello Keszthely! vorgestellt

Interaktive Stadt als Telefon-App für Bürger und Touristen

Die erste interaktive Stadt Ungarns ist geboren. Die Telefon-App „Hello Keszthely!“ ist eine neue Ebene der Gemeinschaftsbildung und bietet authentische Informationen, Herausforderungen und Rabatte für die Bürger der Stadt und der 30 umliegenden Siedlungen. Natürlich ist sie auch für Touristen nicht nutzlos – berichtet zaol.hu.

Weiterlesen…

Kultur-Abende in Keszthely

Summer in the City – heißt es wieder rund um die Fußgängerzone von Keszthely. Die Innerstädtischen Museen von Keszthely laden im Juli und August jeden Mittwoch zwischen 17 und 21 Uhr zu musikalischen „Nyári Esték – Sommerabenden“ in den acht Museen ein.

Weiterlesen…

Haus des Jahres 2020 am Balaton gekürt

In der Fenékpuszta bei Keszthely wurden kürzlich die Gewinner des Architekturwettbewerbs „Haus des Jahres 2020 am Balaton“ bekanntgegeben. Unter den 23 eingereichten Bewerbungen wurde als Wohnhaus des Jahres die schön renovierte und erweiterte Villa Castelli in Keszthely auserkoren. Das Feriengebäude des Jahres wurde das Gebäude des Angelclubs in Balatonfüred und das Öffentliche Gebäude des Jahres das Besucherzentrum Kis-Balaton in der Fenékpuszta.

Weiterlesen…

Bade- und Sportstrand in Vonyarcvashegy

Das Strandbad von Vonyarcvashegy ist in Zukunft kein nur saisonal genutztes Freibad mehr, sondern ein ganzjährig geöffneter Treffpunkt und Erlebnispark für die ganze Familie, schreibt das Nachrichtenportal hirbalaton.hu. Das Gelände direkt am Ufer des Balaton lockt nach umfangreichen Bauarbeiten mit zahlreichen neuen Angeboten. Dazu gehören unter anderem ein Baby-Mama-Raum, erneuerte Spielplätze, zusätzliche Bänke und Tische. Es wurden weitere familienfreundliche und behindertengerechte Umkleidekabinen geschaffen.

Weiterlesen…