Audi eröffnet Besucherzentrum in Győr

Audi Hungaria eröffnete im September 2010 das mit einem Gesamtvolumen von 120 Millionen Forint erbaute Besucherzentrum. Hier haben Besucher die Möglichkeit, im repräsentativen Empfangsgebäude und auf den Besucherrouten das Unternehmen besser kennen zu lernen. Zweimal täglich (10 Uhr und 12 Uhr) starten im Besucherzentrum die Werksbesichtigungen, die einen Einblick in die Produktion bei Audi Hungaria geben. Die Führungen finden in drei Sprachen – in Ungarisch, Deutsch und Englisch – für Besucher über zwölf Jahren und in Gruppen von maximal 25 Personen statt.

Anschließend laden Audi-Shop und ein Café zum Einkaufen und Verweilen ein. Bisher besuchten jährlich 4000 Interessenten das Werk in Győr, mit dem neuen Besucherzentrum wird die Zahl weiter steigen.

Audi Hungaria hat sich seit seiner Gründung im Jahre 1993 zu einem der attraktivsten Unternehmen Ungarns entwickelt.

Ausführliche Informationen:
www.audi.hu

Schreibe einen Kommentar