Gefro Banner

Deutscher bei Menschenschmuggel gefasst

Ein Deutscher ist Wochenende an der Grenze zwischen Ungarn und Rumänien beim Versuch des Menschenschmuggels gefasst worden. Er hatte am Übergang Nagylak östlich von Szeged einen Pakistani illegal nach Ungarn bringen wollen, berichtet die Polizei am Montag. Die beiden hatten sich an den Grenzern vorbeischleichen wollen, die gerade auf der anderen Seite des Übergangs mit Kontrollen befasst waren. Gegen den Mann mit deutscher Staatsbürgerschaft läuft nun ein Verfahren wegen Menschenschmuggels, mit dem Pakistani beschäftigt sich die Fremdenpolizei. Die Verfahren liegen in den Händen der rumänischen Behörden.