Gefro Banner

Deutscher Menschenschmuggler in Ungarn gefasst

Nahe der serbischen Grenze ist in Ungarn ein deutscher Menschenschmuggler gefasst worden, teilte die Polizei am Sonntag (13.2.) mit. Streifenpolizisten hatten bei Mórahalom (Komitat Csongrád) einen Pkw mit deutschem Kennzeichen zur Ausweiskontrolle angehalten und dabei festgestellt, dass neben dem Fahrer aus Deutschland drei Kosovaren und ein Serbe im Auto saßen, die keine Papiere für den Aufenthalt in Ungarn bei sich hatten. Sie sollen in der Dunkelheit zu Fuß über die grüne Grenze gekommen und dort von dem deutschen Fahrzeug aufgenommen worden sein. Gegen den Chauffeur wurde ein Strafverfahren wegen Verdachts auf Menschenschmuggel und Drogenmissbrauch eingeleitet.