Ungarn: Luftqualität verschlechtert sich in mehreren Städten

Die Luftqualität in den Städten Dunaújváros und Kecskemét sowie in der Stadt Sajószentpéter hat sich auf ein ungesundes Niveau verschlechtert, sagte das Nationale Umweltgesundheitsinstitut Ungarns (OKI) gegenüber der Nachrichtenagentur MTI.



In mehreren anderen Städten und Gemeinden – in Budapest, Debrecen, Dorog, Miskolc, Nyíregyháza, Sopron, Székesfehérvár, Szolnok und Szombathely – übersteigen unter anderem die Konzentrationen von Partikeln (PM10) in der Luft das, was als sicherer Wert gilt, sagte OKI.



Die Auswirkungen der Luftverschmutzung in diesen Städten können für gefährdete Gruppen wie Kinder, Menschen mit einer chronischen Krankheit und ältere Menschen gefährlich sein, fügte OKI hinzu.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung