Ungarische Städte mit schlechter Luftqualität

Die Luftqualität in den Städten Budapest, Kecskemét und Nyíregyháza hat sich auf ein ungesundes Niveau verschlechtert, wie in einem Beitrag auf der Facebook-Seite des leitenden Amtsarztes am Samstag zu lesen war. In 15 anderen Städten und Gemeinden übersteigen die Konzentrationen von Partikeln in der Luft das, was als sicher gilt, lautete die Aussage – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Diese Warnhinweise wurden in Debrecen, Dunaújvaros, Eger, Hernádszurdok, Miskolc, Pécs, Putnok, Sajószentpéter, Szeged, Szolnok, Szombathely, Tököl, Vác, Várpalota und Veszprém veröffentlicht. Er fügte hinzu, dass an bestimmten Stellen auch die Konzentration von Stickstoffdioxid in der Luft einen Wert übersteigt, der als sicher gilt.



Das Nationale Gesundheitszentrum hat die Einwohner der betreffenden Städte gebeten, anstelle ihres Autos öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen. Es empfiehlt, dass die am stärksten gefährdeten Gruppen körperliche Aktivitäten im Freien vermeiden und insgesamt weniger Zeit im Freien verbringen sollten.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung