Gefro Banner

Lust am Autokauf ungebrochen

Auch in der Wirtschaftskrise ändert sich offenbar die Lust am Autokauf in Ungarn nicht wesentlich. Das ergab eine Internet-Umfrage des Markforschungsinstitute NRC und TNS, deren Ergebnisse am Mittwoch veröffentlicht wurden. Ende 2008 planten danach 11 Prozent der Internet-Nutzer für das nächste Halbjahr den Kauf eines Autos, was dem Wert von vor einem jahr gleichkommt.
In zwei Dritteln der Haushalte gibt es einen Pkw, wobei 16 Prozent über ein, 16 Prozent über mehrere Autos verfügen. Unter den Net-Usern, die einen Pkw benutzen, tun das etwa drei Viertel mit eigenem Pkw, fünf Prozent fahren einen Firmenwagen.
Unter denen, die den Kauf eine Autos planen, will die Mehrheit (59 Prozent) einen Gebrauchtwagen, 10 Prozent dagegen waren sich zum Zeitpunkt der Umfrage sicher, dass sie ein neues Auto kaufen wollen. Die übrigen 31 Prozent haben sich noch nicht entschieden.
An der Online-Umfrage im zweiten Halbjahr 2008 nahmen 10 000 Menschen teil. Sie ist für Ungarn im Alter von 14 bis 69 Jahren repräsentativ, die mindestens wöchentlich einmal das Internet besuchen.