Mehr als 100.000 Familien erhalten Wohnbauförderung

Mehr als 100.000 Familien haben seit der Einführung der CSOK-Wohnbauförderung im Juli 2015 von der Regierung profitiert, so die Staatssekretärin für Jugend und Familie, Katalin Novák – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Familien haben im Rahmen des Programms rund 300 Milliarden Forint (931 Mio. EUR) an Zuschüssen erhalten, sagte Katalin Novák gegenüber Journalisten in Budapest. Mit durchschnittlich vier Personen pro Haushalt haben die Subventionen rund 420.000 Menschen geholfen, sagte sie. Novák stellte fest, dass im Rahmen des Aktionsplans zum Schutz der Familie ab Juli den Familien ein Vorzugskredit zur Verfügung steht, der für den Kauf von Gebrauchtwohnungen verwendet werden kann. Das Angebot können Paare nutzen, die zwei Kinder haben oder sich verpflichten, für 10 Millionen Forint zu investieren und Paare mit drei Kindern die für 15 Millionen Forint einen Vorzugskredit aufnehmen, sagte sie.



Novák stellte fest, dass der Staat 1 Million Forint des Kapitals der Hypothekenkredite von Familien nach der Geburt ihres zweiten Kindes zahlen wird. Nach der Geburt eines dritten Kindes wird er 4 Millionen und 1 Million Forint nach der Geburt jedes weiteren Kindes zahlen.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung