Siófok: Wasserpolizei trat ihren Dienst an

Im Hafen der Bahart in Siófok wurden am 1. April im Rahmen einer Pressekonferenz auf dem Schiff „Szent Miklós“ neue, der Sicherheit der Bevölkerung und Feriengäste dienende Spezialfahrzeuge der Wasserpolizei, sowie ebenfalls neue Sturmwarngeräte vorgestellt.



István Verb, stellvertretender Direktor der Wasserpolizei informierte, dass am 1. April nicht nur die Unwetterwarnung beginnt, sondern auch der Patrouillendienst der Wasserpolizei. Er und seine Kollegen seien gut für die Saison und die damit einhergehenden vielfältigen Aufgaben gerüstet.



Digital Abonnement der Balaton Zeitung