„Rozé-Rizling-Jazz-Tage“ in Veszprém

Zwischen dem 05. – 14. Juli 2019 lädt die Stadt Veszprém alle Musik- und Weinliebhaber zu einer unvergesslichen Veranstaltungsreihe im Rahmen der 9. „Rozé-Rizling-Jazz-Tage“ ein – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Zoltán Mészáros, Hauptorganisator des Festivals, informierte, dass die 30 Konzerte und die diversen Programmangebote des Begleitevents zum VeszprémFest kostenlos besucht werden können. Die Besucher dürfen sich auf eine wunderbare Auswahl an ungarischen Musikkünstlern freuen, darunter auch viele aus Veszprém und der Region.

Am Eröffnungstag treten die Bands „Soul & Emotion“, „Szűcs Gabi Stereo Swing“ und „Biga Acoustic Live“ auf, gefolgt vom „Lilienn & Kónyai Quartet“, Zita Gereben und Ruby Harlem am darauffolgenden Tag. Am 07. Juli performen Àgi Kazai & Stefan Uhrinak, sowie das „Náray Erika Quintet“ und die „Farkas Gábriel Band“. Die Bands „Intermezzo“, die „Gáspár Szilvi Jazz Band“ und die Formation „Bin-Jip“ begeistern am 08. Juli das Publikum.

Am Tag darauf singen „Sofi & The Funktazi“, Martina Király und „The Bluesberry Band“. Die „Búzás Banda“, das „Bagóczky Lívia & Oláh Krisztián Quintet“ und die beliebte Künstlerin Vera Tóth treten am 10. Juli auf. Am 11. Juli musizieren die „Quiet Chords“, „Ti+Mi“, sowie „Tim Lothar and The Mojo“. Die Band „Gyöngyhalász“ verzaubert am 12. Juli mit lateinamerikanischen Klängen und am nächsten Tag treten Bands wie „Time Out Duo“, „Soul Surge“ und „Jumping Matt & His Combo“ auf der Festivalbühne auf.



Die lange Reihe an niveauvollen Konzerten schließen am letzten Eventtag die Künstler der Bands „Swing-swing“ und „SoLaTi Music“, sowie die Folk- und Jazzsängerin Andrea Malek. Ziel der Eventreihe ist es, den Besuchern des Festivals die vielfältige ungarische Musikszene näher zu bringen und nach dem VeszprémFest, das vorab zwischen dem 10. – 13. Juli stattfindet und überwiegend ausländische Künstler auf dem Programm hat, auch eine kostenlose und dadurch für alle erreichbare Veranstaltungsreihe anzubieten – betont Mészáros.

Für das leibliche Wohl sorgen die teilnehmenden Streetfood-Stände mit regionalen Köstlichkeiten, sowie die erlesenen Weine von 30 Winzern aus der Balaton-Region. Jedes Jahr nehmen über 10.000 Besucher an diesem entspannten Festival teil und auch in diesem Jahr freut man sich auf zahlreiche Besucher auf dem Òváros Platz im Herzen Veszpréms.

Informationen zum Event unter veszpreminfo.hu sowie zum vorab stattfindenden VeszprémFest unter veszpremfest.hu

Digital Abonnement der Balaton Zeitung