web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Zwei Drittel der Ungarn würden Einführung des Euro begrüßen

Die Mehrheit der Menschen in Ländern außerhalb der Eurozone würde die Einführung der europäischen Währung begrüßen, so die jüngste Eurobarometer-Umfrage, die am Freitag in Brüssel veröffentlicht wurde – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


In dem Bericht heißt es, dass die Unterstützung der Befragten für die gemeinsame Währung in Ungarn 66% betrug, die höchste in der Gruppe der sieben Länder. Im Durchschnitt würden 55% der Bevölkerung der Gruppe eine sofortige und 42% eine frühzeitige Einführung des Euro unterstützen, heißt es in dem Bericht. 56% der Befragten in den sieben Ländern gaben an, dass die gemeinsame Währung einen guten Einfluss auf die Volkswirtschaften hat, die bereits der Währungsunion beigetreten sind.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen



In Ungarn waren 70% der Teilnehmer der gleichen Meinung. Die Umfrage wurde in Bulgarien, Kroatien, der Tschechischen Republik, Ungarn, Polen, Rumänien und Schweden durchgeführt.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung