web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Vorfreude in Zalaegerszeg

Thermalbad wird am Nikolaustag eröffnet

Für den 6. Dezember plant die Aquaplus Kft. die Eröffnung des überdachten Thermalbades, das auf dem Gelände des Thermalfreibades gebaut wird. Das Bauunternehmen errichtet jetzt die Galerieebenen und die Gewölbebögen, die das Erscheinungsbild des Thermalbades bestimmen, auch die Becken sind in Bau. In dem Bad sind drei Erlebnisbecken, drei Kinderbecken und zwei Sitzbecken mit Thermalwasser vorgesehen. Die Thermalwasserversorgung sichert der Brunnen von Pózva, von dem täglich 150 Kubikmeter Wasser für die Speisung der Becken genutzt werden können. Der Bau des Thermalbades kostet rund eine Milliarde Forint, für die die Deckung in voller Höhe vorhanden ist, ebenso wie für die Bauausführung des Sauna-Blocks und der damit verbundenen Thermalpromenade, für die die Genehmigungspläne schon angefertigt sind. Mit dem Bau der Saunen und der mit Dienstleistungseinrichtungen, Läden und Restaurants versehenen Promenade wird voraussichtlich im Herbst begonnen und zum Frühjahr 2007 soll die Anlage fertiggestellt sein. Die dritte Phase der Fremdenverkehrsinvestition wird die Errichtung des Hotels mit 150 Zimmern sein, wofür der Investor gern auch staatliche und Unionsfördermittel in Anspruch nehmen würde. Zum Start des Projektes wartet man auch auf die Ausschreibungen des II. Nationalen Entwicklungsplans. Das Interesse an dem im Dezember öffnenden Thermalbad ist schon jetzt sehr groß.