Gefro Banner

Flugzeug-Landung mit Hindernis: Hausdach beschädigt

Böse Überraschung am frühen Dienstagmorgen in Budapest: Lautes Getöse weckte die Hausbesitzerin Lászlóné Miklósi, als ein Flugzeug tief über das Haus am östlichen Rand der Stadt flog. Mehrere Quadratmeter Dachziegel fielen auf den Hof, die Dachrinne wurde zerstört. Vermutlich war ein Luftwirbel des Flugzeuges, das den nahen Flughafen Ferihegy ansteuerte, die Ursache, schreibt die Nachrichtenagentur MTI. Die Hauseigentümerin berichtete, dass auch aus den Häusern der Umgebung Leute nach dem Lärm auf die Straße eilten. Weitere Gebäude seien aber nicht beschädigt worden. Sie wohne seit 30 Jahren in der Straße und habe sich an den Fluglärm gewöhnt. Ein solcher Unfall sei jedoch noch nicht vorgekommen. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.