Produktion im Baugewerbe stieg im August um 5,9%

Die Produktion des ungarischen Baugewerbes stieg im August im Jahresvergleich um 5,9%, wie die Daten des Statistischen Zentralamtes (KSH) zeigen – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Die Produktion im Hochbau stieg um 14,1%, angehoben durch den Bau von Wohn-, Kultur- und Industriebauten, sagte KSH. Die Tiefbauproduktion sank um 3,5%. Im Monatsvergleich sank die Bauproduktion um 10,5%, saison- und arbeitstäglich bereinigt.

Für den Zeitraum Januar-August stieg die Produktion um 29,6% gegenüber dem Vorjahr. In absoluten Zahlen lag die Produktion im August bei 382,3 Milliarden Forint und in den ersten acht Monaten bei 2.618,5 Milliarden Forint. Der Auftragsbestand in der Branche sank Ende August um 12,1% gegenüber dem Vorjahr. Im Hochbau stieg der Bestand um 49,8%, im Tiefbau ist er um 25,6% gesunken.