Kernkraftwerk Paks wieder komplett in Betrieb

Der vierte Block des Kernkraftwerks Paks ging am Sonntag nach der Reparatur wieder in Betrieb. Der Block wurde am Donnerstag automatisch abgeschaltet, nachdem ein Gerät, das elektrische Messungen überwacht, eine Fehlfunktion hatte, sagte die Nationale Atomenergiebehörde Ungarns (OAH) – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Der Block arbeitet jetzt mit Nennkapazität, sagte die Behörde und fügte hinzu, dass die Sicherheit des Blocks nicht beeinträchtigt wurde und die Abschaltung keine Umweltauswirkungen hatte. Jeder der vier Blöcke des Werks hat eine Nennleistung von 500 MW. Paks macht etwa die Hälfte der inländischen Stromerzeugung aus.