Schaeffler-Gruppe baut neues Werk in Szombathely

Der deutsche Automobilzulieferer Schaeffler wird im westungarischen Szombathely, ein Werk mit einem Volumen von 23,5 Mrd. Forint (69,8 Mio. EUR) errichten, wie Unternehmen und Regierungsvertreter angekündigt haben – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Der Bau des Werks mit 15.000 m² Produktionsfläche beginnt im Februar nächsten Jahres und endet Ende des Jahres, sagte Tibor Szigeti, Geschäftsführer der lokalen Niederlassung Schaeffler Savaria. Die Anlage wird auf der grünen Wiese etwa 3 km von der bestehenden Basis von Schaeffler entfernt errichtet, fügte er hinzu.

Péter Szijjártó, der Außen- und Handelsminister sagte, die Regierung unterstütze die Investitionen, die 150 Arbeitsplätze schaffen, mit einem Zuschuss von 5 Milliarden Forint.