ESSCA School of Management startet Bachelor-Studiengang in Budapest

Die 1909 gegründete und von der Financial Times als eine der besten Wirtschaftshochschulen eingestufte französische ESSCA School of Management wird ab September einen Bachelor-Studiengang in englischer Sprache auf einem Budapester Campus starten – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Während des dreijährigen Kurses werden die Studenten ein Semester in einem Unternehmen ihrer Wahl und ein weiteres Semester in der französischen Alma Mater verbringen, sagte ESSCA in einer Erklärung. Stipendien werden für Studenten vergeben, die Zugang zum Budapester Campus erhalten. Die Mindestanforderung an die Bewerber ist der Sekundarschulabschluss und diejenigen, die die Ausbildung in Budapest abschließen, erhalten einen französischen Abschluss „Bachelor in International Management“.