Suzuki wird in Esztergom nur noch Hybridmodelle herstellen

Der japanische Autohersteller Suzuki wird in seinem Werk im nordungarischen Esztergom nur noch Autos mit Hybridmotoren für den EU-Markt produzieren, die ab diesem Jahr ausgeliefert werden – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Suzuki hat Millionen von Euro in die Vorbereitungen für die Einführung der neuen Hybridmodelle investiert, und im Jahr 2020 werden 70% der Produktion des Werks in Esztergom auf Hybridmodelle entfallen. Etwa 85% der Fahrzeuge werden exportiert.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen