Gefro Banner

Zwei Millionster Suzuki in Ungarn vom Band gerollt

Doppeljubiläum im nordungarischen Esztergom: Die dort ansässige Suzuki-Fabrik feierte am Donnerstag ihr 20-jähriges Betriebsjubiläum, bei dem zugleich der zwei Millionste Pkw vom Band rollte. Der Generaldirektor der Magyar Suzuki AG, Hisashi Takeuchi würdigte aus dem Anlass die Leistungen der Belegschaft. „Es ist eine Ehre als Generaldirektor an diesem Tag hier zu stehen, da unsere beispiellosen Anstrengungen Gestalt annehmen”, sagte er. Zugleich teilte er mit, dass zu Ehren des Jubiläums 20 künftige Eigentümer von Suzuki-Fahrzeugen, sofern sie sich bis zum 30. September bei einem der Suzuki-Händler in Ungarn melden, jeweils zwei Millionen Forint Forint Preisnachlass beim Kauf eines Autos gewinnen können. In den vier Jahren bis zu den Olympischen Sommerspielen in London (2012) unterstützt Suzuki die Arbeit des Ungarischen Olympischen Komitees bei der Vorbereitung der Sportler, Trainer und fachlichen Leiter.