Budapest: Virtuelle Rundgänge an besonderen Plätzen

Der Kerepesi temető – Kerepescher Friedhof – heute Friedhof an der Fiumei út im 8. Stadtbezirk von Budapest ist ein bedeutender Friedhof, auf dem auch Hunderte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens ihre letzte Ruhestätte fanden. Dazu gehören Staatsmänner, prominente Schriftsteller, Architekten, Schauspieler und Wissenschaftler. Manche wurden in pompösen Mausoleen beigesetzt, so dass der Friedhof auch kunstgeschichtlich bedeutend ist und spannende Geschichten zu erzählen weiß.



Auf dem Areal des Friedhofs befindet sich das bedeutendste Bestattungsmuseum von Ungarn, das interessante Einblicke in die ungarische Sepulkralkultur gewährt.

Das Nationale Institut für Kulturerbe hatte am 9. April 2020 zu einem Passionsspaziergang durch den parkartig angelegten Friedhof eingeladen. Geplant war in der Woche vor Ostern ein Rundgang zu besonderen christlichen Gräbern. Die Führung musste wegen der außerordentlichen Situation der Coronavirus-Epidemie abgesagt werden.

Stattdessen lädt der Friedhof an der Fiumei út unweit des Ostbahnhofes zu einem virtuellen Spaziergang ein. Das Video wurde auf Youtube eingestellt. Dieser erste Rundgang führt zu den Mausoleen berühmter ungarischer Politiker: Reichsverweser Lajos Kossuth, Justizminister Ferenc Deák und Ministerpräsident Lajos Batthyány. Es zeigt auch die schönen Alleen und die Arkadenreihe.