Balatoni Bob in Balatonfűzfő wieder geöffnet

Im beliebten Freizeitpark Balatoni Bob in Balatonfűzfő kann wieder Bob gefahren werden – nicht in der gewohnten Weise, aber dennoch mit viel Spaß, sagte Manager Szilárd Kovács dem Internetportal veol.hu gegenüber.



„In unserem mehrere Hektar großen Park kann man sich online für eine bestimmte Zeit anmelden und ist dann – neben unseren Mitarbeitern – ganz allein in der Anlage. Die Anmeldungen von Personen in einem Hausstand gelten jeweils für eine Stunde. Auf diese Weise kann ein sicherer Betrieb gewährleistet werden. Die damit erzielten Einnahmen tragen dazu bei, das durch die Zwangsschließung unseres Freizeitparks entstandene Minus ein wenig zu kompensieren und so die Mitarbeiter halten zu können.“

Das erste Mal in den zwanzig Jahren seines Bestehens musste der Freizeitpark am 19. März 2020 für eine unbestimmte Zeit geschlossen werden. Obwohl sich die landesweite Schließung von Geschäften nicht zwingend auf Outdoor-Dienstleister bezog, war durch die große Unsicherheit zu Beginn der Coronavirus-Epidemie der gerade einsetzende Besucherstrom von einem Moment auf den nächsten auf Null gefallen.

„Wir nutzen unsere Reserven und setzten den Ende letzten Jahr begonnenen, lang ersehnten Plan zum Umbau des Besucherzentrums und zum Bau eines modernen Restaurants fort. Parallel dazu schufen wir alle Bedingungen und ein Online-Buchungssystem, um wieder eröffnen zu können. Der schwierigste Teil des Ganzen war die Logistik, da unter anderem auch für unsere Mitarbeiter Kinderbetreuung, Online-Unterricht und Mittagessen gelöst werden mussten. Wir benötigten ein System, das für alle funktioniert“, so Szilárd Kovács. „Am Ende ist es so, dass alle Kollegen Handschuhe und Atemmasken tragen und wir für ein Zehntel der Einnahmen zehnmal so viel arbeiten wie sonst. Doch wir sind sehr froh, unsere Dienstleistungen wenigstens teilweise zur Verfügung stellen zu können.“

Im Freizeitpark spielt das Bobfahren jetzt die Hauptrolle, da die Indoor-Anlagen auch weiterhin von Besuchern nicht genutzt werden können. Nach jeder Gruppe werden die Bobs, sowie Griffe, Handläufe und Sicherheitsgurte desinfiziert. Der Freizeitpark ist bis auf Weiteres für Einzelbuchungen geöffnet, es gelten die Sommer-Öffnungszeiten: Bobfahren kann bis 22 Uhr gebucht werden.