Gefro Banner

Schwimmhalle in Balatonfűzfő wieder geöffnet

Ende November wurde die Schwimmhalle von Balatonfűzfő mit ihrer Fünfzig-Meterbahn nach der wochenlangen Schließung wieder für die Besucher geöffnet. Neben den jährlichen Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten mussten in diesem Jahr auch undichte Stellen im Dach geschlossen und das Heizsystem repariert werden.



Der Leiter des Olympiazentrums, Tamás Dala, berichtete, dass über die Wartungsarbeiten hinaus ein neuer Heizungskessel gekauft werden musste. Die Kosten für die Arbeiten betrugen 6 Millionen Forint.

Die traditionelle Schwimmhalle wird Jahr für Jahr modernisiert und weiterentwickelt. Die Schwimmhalle wird mittlerweile aus einem eigenen Brunnen mit Wasser versorgt. In den nächsten Monaten sollen die Fassaden des Gebäudes ausgebessert werden und einen neuen Anstrich erhalten.