Gefro Banner

Ausgrabungen in Pécs – Zentraler Platz gesperrt

Die Archäologen übernehmen jetzt vollkommen das Regime am Pécser Széchenyi-Platz, dem Zentrum der Stadt. Sie sichern mit ihren Ausgrabungen im geschichtsträchtigen Teil der rund 2000 Jahre alten Kommune eventuelle wertvolle Zeugnisse aus der Vergangenheit. Die Grabungen sind vor den Arbeiten zur Erneuerung des Platzes nötig, mit denen Pécs/Fünfkirchen sich auf das Kulturhauptstadt-Jahr 2010 vorbereitet. Schon bislang war der Zugang zum Platz für Privatfahrzeuge nur vom Norden her bis zur Moschee möglich. Jetzt müssen auch Busse und Taxis das Areal umfahren.