Ungarn: Behörden entdecken Tunnel unter dem Grenzzaun

Die ungarischen Strafverfolgungsbehörden entdeckten bei Mórahalom in Südungarn einen Tunnel unter dem Grenzzaun, sagte ein Sprecher der örtlichen Polizei. Polizei und Soldaten bemerkten „intensive Bewegung“ während der Nacht entlang der Grenze im Komitat Csongrád-Csanád, sagte der Sprecher des Polizeipräsidiums des Komitats der Nachrichtenagentur MTI.



Der 24 m lange Tunnel führte unter dem ungarischen Grenzzaun auf serbisches Gebiet. Es wird vermutet, dass keine Grenzverletzer durch den Tunnel, der nach einer gemeinsamen Untersuchung mit den serbischen Behörden aufgefüllt werden soll, nach Ungarn gelangt sind. Zwei ähnliche Tunnel an der ungarisch-serbischen Grenze wurden bereits früher entdeckt.