Gefro Banner

Domingo und Operalia-Preisträger zu Gala in Pécs

Die Kulturhauptstadt 2010 Pécs/Fünfkirchen erlebt am Wochenende den kulturellen Höhepunkt des Jahres. Nach Abschluss des großen Gesangswettbewerbs Operalia in Pécs und Budapest geben die Sieger zusammen mit ihrem Mentor und Begründer der Operalis, Placido Domingo, am Samstag auf dem Domplatz ein Gala-Konzert. Jeder kann hingehen, bei freiem Eintritt finden einige tausend Musikliebhaber auf den Stehplätzen des Areals Platz – ein musikalisches Kunsterlebnis zum Nulltarif, das bietet die werdende Kulturhauptstadt ihren Einwohnern und Gästen.

Bei dem Konzert, das am Abend 20.30 Uhr beginnt, stehen neben Domingo die Sopranistin Julia Novikova und der Tenor Alexey Kudrija (Russland), die den ersten Preis erhielten, sowie die spanische Sopranistin Auxiliadora Toledano und der chinesische Bass Wenwei Zsang, die italienische Mezzosopranistin Annalisa Stroppa sowie die jüngste Teilnehmerin der Operalia 2009, die Ungarin Brigitta Simon, vor dem Publikum. Sie wollen die populärsten Opernschlager darbieten. Dabei begleiten sie die Pannon Philharmoniker unter der Stabführung von Israel Gursky, Kapellmeister der Washingtoner Nationaloper.