Gefro Banner

Grafik zur Weihnachtszeit in Budapester Salon

Ein Altbau im zentrumsnahen 7. Stadtbezirk von Budapest lädt vom kommenden Donnerstag bis zum Weihnachtsfest zur Besichtigung der Ausstellung „Unbezahlbar – Present Grafikausstellung“ ein. Täglich zwischen 16 und 20 Uhr können die Besucher im Present Salon auf der 3. Etage nach Angaben der Veranstalter grafische Werke von 63 anerkannten ungarischen und ausländischen Künstlern besichtigen. Idee des Projektes für Kunstfreunde sei es, nicht nur die Werke zu präsentieren, sondern einen Treffpunkt zu gestalten, an dem sich sowohl die Künstler und die Budapester Kunstszene als auch alle, die an zeitgenössischer Kunst interessiert sind, zu Hause fühlen.

Der Höchstpreis für die Kunstwerke wurde mit 25 000 Forint (etwa 90 Euro) festgesetzt. Damit orientierten sich die Ausstellungs-Macher an der Summe, die eine Familie durchschnittlich für Weihnachtsgeschenke ausgibt. Mit dieser Besonderheit solle ein neues Publikum für den Kunstmarkt gewonnen und zeitgenössische Kunst popularisiert werden, die eine immer bedeutendere Rolle im alltäglichen Leben einnehme.

Diese Ausstellung findet nicht in den Räumen der Present Galerie in der Prater utca statt. Gewählt wurde ein neuer Ort, ein ehemaliger Salon in der Sip utca 7, ganz in der Nähe vom Astoria. Hier spürt man noch immer die anregende Atmosphäre der großen Salons der Vergangenheit.

Web: http://presentexhibit.wordpress.com/
E-Mail: http://presentexhibit.wordpress.com/