Gefro Banner

Kunst-Biennale in Pécs eröffnet

Die erste bedeutende Ausstellung der bildenden Kunst im Jahr der Kulturhauptstadt Pécs2010 mit dem Titel Meeting Point 2 hat am Wochenende die ersten Besucher empfangen. Zu der Biennale, die am 13. November in Arad (Rumänien) begann und deren zweite Station jetzt die südwestungarische Komitatsstadt Pécs ist, haben mehrere mitteleuropäische und griechische Kulturinstitutionen beigetragen.

Wichtigste Zielstellung der Schau ist nach Aussage der Veranstalter die Rettung der Ausdrucksweise, der Sprache der traditionellen Malerei, Bildhauerei und Grafik. Das macht auch der Untertitel „Die Rolle der konventionellen bildenden Kunst in der zeitgenössischen Kunst“ deutlich. Die Ausstellung bietet Gelegenheit zum Meinungsaustausch zwischen Künstlern, Kunsthistorikern und Kritikern. Sie ist bis zum 14. Februar im Ausstellungssaal der Pécser Galerie auf dem zentral gelegenen Széchenyi Platz zu besichtigen.