Gefro Banner

Über 733 Euro brutto nur in zwei Komitaten

Nur in Budapest und im Komitat Fejér können sich die Ungarn über einen durchschnittlichen Verdienst von mehr als 207 000 Forint (etwa 733 Euro) freuen. Das geht aus jetzt vom privaten Rundfunksender InfoRádió veröffentlichten statistischen Angaben des Jahres 2009 hervor. Mit weitem Abstand liegt dabei Budapest an der Spitze, wo den Lohn- und Gehaltsempfängern im Schnitt 265 400 Forint (etwa 940 Euro) monatlich gezahlt werden. Dahinter folgt Fejér mit 210 000 Forint (744 Euro). Den dritten Platz belegt das Komitat Győr-Moson-Sopron mit 206 900 Forint.

Komárom-Esztergom (206 300 Forint) und Pest (200 200) kommen gerade noch über die Grenze von 200 000, alle anderen Komitate liegen darunter. Die rote Laterne trägt das Komitat Csongrád in der südlichen Großen Tiefebene, wo die Statistik 162 100 Forint (etwa 574 Euro).