Landesamtsärztin: Schutzmaßnahmen werden ständig überprüft

Die Frage, ob weitere Einschränkungen in Ungarn eingeführt werden sollten, wird ständig überprüft, sagte die Landesamtsärztin in einer Online-Pressekonferenz – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Cecilía Müller sagte, die Wirksamkeit der am 11. November 2020 erlassenen Maßnahmen werde in zwei Wochen sichtbar werden. Sie sagte auch, ein neues Regierungsprogramm zum Corona-Test von Personen, die in Sozial-, Gesundheits-, Bildungs- und Ausbildungseinrichtungen arbeiten, sei eine logistische Herausforderung, aber das System sei der Aufgabe gewachsen.

In Bezug auf die saisonale Grippe sagte Müller, dass in Woche 46 ca. 9.700 Menschen mit grippeähnlichen Symptomen ihren Arzt konsultiert hätten, aber es wurde kein Grippevirus in Proben gefunden, die in Labors getestet wurden.