Gefro Banner

Geisterfahrer in Budapest – Drei Tote nach Unfall

Ein Geisterfahrer hat in der Nacht zum Donnerstag (18.11.)in Budapest einen tragischen Verkehrsunfall verursacht, meldet die Polizei. Zwei 19-jährige Mädchen und ein 17-jähriger junger Mann waren auf der Stelle tot, als der Pkw gegen die vorgeschriebene Verkehrsrichtung auf die Lágymányosi-Brücke fuhr und dabei mit einem Lkw zusammenprallte. Der 18-jährige Fahrer und zwei weitere Insassen, ein 31-jähriger und ein 20-jähriger Mann wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt.