Gefro Banner

Verkehrsunfall in Ungarn – zwei Deutsche schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Sümeg (Komitat Veszprém) sind am Mittwoch zwei Ungarn getötet und zwei Deutsche schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Abend mit. Beteiligt an dem Unfall war ein Kleinbus aus Bayern mit vier Insassen, von denen ein Kind und ein Erwachsener schwer und ein weiteres Kind leicht verletzt wurden. Der Fahrer selbst soll keine Schäden davongetragen haben. Die Deutschen wurden in das Krankenhaus von Ajka gebracht.

Zwei Autos waren aus bislang ungeklärter Ursache frontal zusammengestoßen, ein drittes Auto raste in die Unfallstelle. Die Fernstraße 84, auf der es zu dem Unfall gekommen war, blieb für mehrere Stunden gesperrt.