web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

HSV übernimmt Tabellenspitze – Heimdebakel für Fürth

Mit dem zweiten Sieg in Serie hat der Hamburger SV zumindest für einen Tag die Tabellenführung in der 2. Fußball-
Bundesliga übernommen.

Der HSV bezwang am Dienstagabend den SV Sandhausen mit 4:0 (1:0) und zog mit 23 Punkten am bisherigen Spitzenreiter Holstein Kiel (22) sowie den Konkurrenten SpVgg Fürth (21) und VfL Bochum (20) vorbei. Zwei Treffer für die Hamburger erzielte Torjäger Simon Terodde, zudem trafen Amadou Onana und Josha Vagnoman.

Die Fürther unterlagen dem SV Darmstadt 98 mit 0:4 (0:2). Bochum musste nach zwei Siegen in Serie bei Hannover 96 eine 0:2 (0:1)-Niederlage hinnehmen. In der vierten Partie am zweigeteilten Spieltag trennten sich der 1. FC Heidenheim und Jahn Regensburg 0:0.

Mit dem zweiten Sieg in Serie hat der Hamburger SV zumindest für einen Tag die Tabellenführung in der 2. Fußball-
Bundesliga übernommen.

Der HSV bezwang am Dienstagabend den SV Sandhausen mit 4:0 (1:0) und zog mit 23 Punkten am bisherigen Spitzenreiter Holstein Kiel (22) sowie den Konkurrenten SpVgg Fürth (21) und VfL Bochum (20) vorbei. Zwei Treffer für die Hamburger erzielte Torjäger Simon Terodde, zudem trafen Amadou Onana und Josha Vagnoman.

Die Fürther unterlagen dem SV Darmstadt 98 mit 0:4 (0:2). Bochum musste nach zwei Siegen in Serie bei Hannover 96 eine 0:2 (0:1)-Niederlage hinnehmen. In der vierten Partie am zweigeteilten Spieltag trennten sich der 1. FC Heidenheim und Jahn Regensburg 0:0.

© dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten.