Gefro Banner

Verkehrsunfall in Ungarn – Drei Tote

Drei Menschen sind am Sonntagnachmittag einem Verkehrsunfall in Ungarn zum Opfer gefallen. Der Pkw schleuderte innerorts in der ostungarischen Gemeinde Szendrő (Borsod-Abaúj-Zemplén) in einen Straßengraben, wo er ausbrannte. Eine etwa 65-jährige Frau erlitt schwere Brandverletzungen und wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei mit. Einzelheiten über die Ursachen der Tragödie wurden zunächst nicht bekannt. Am Abend dauerten die Arbeiten am Unfallort noch an.