Gefro Banner

Drei Tote bei Verkehrsunfall in Ungarn

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn M1 (Wien-Budapest) sind am frühen Freitagmorgen drei Männer ums Leben gekommen. Im Gebiet von Győr war ihr Wagen auf einen Lkw geprallt, berichtet die Polizei des Komitats Győr-Moson-Sopron. Verursacher war vermutlich ein anderer Lkw, der den Sicherheitsabstand nicht eingehalten hatte und damit ein Ausweichmanöver des ersten Lkw erzwang. Dadurch wurde der Pkw-Fahrer bedrängt und riss sein Steuer nach rechts. Danach folgte der Aufprall, der alle drei Insassen das Leben kostete.