Gefro Banner

In Sárvár baut man auf den Tourismus

Das Wirtschaftsprogramm von Sárvár für die Jahre 2007-2010 behandelt die den Tourismus vorantreibenden Bereiche mit besonderer Aufmerksamkeit.

Bei der Umsetzung der Pläne kann die Selbstverwaltung von Sárvár auf eigene Geldmittel, auf die bei Ausschreibungen zu erhaltenden Förderungen sowie auf Privatkapital bauen. In der Stadt wird das Hotel Spirit in Kürze fertig gestellt, weiterhin ein Vier-Sterne-Hotel, außerdem wird der Bau einer Pension vorbereitet. Kleinere Umbauarbeiten werden schon in diesem Jahr im Bad vorgenommen. Unter den Investitionen der kommenden Periode nimmt der Kurtourismus eine Sonderstellung ein. Man beabsichtigt, die Kur- und Wellnessleistungen sowohl quantitativ als auch qualitativ zu erweitern. In Abhängigkeit der Fördermittel sowie der eigenen finanziellen Möglichkeiten der Selbstverwaltung kann dieses Vorhaben wahrscheinlich in mehreren Phasen verwirklicht werden. Die Investitionen der Vergangenheit bedeuten eine gute Grundlage für das Programm der kommenden vier Jahre. (Vas Népe)