Gefro Banner

Niederschläge gut für den Balaton

Der Wasserstand im Balaton scheint sich in diesem Winter wieder einzupendeln. Nach mehr als einem Jahr Wassermangel erreichte der Pegel am 18. Februar 2013 die Marke von 71 Zentimetern am genormten Messpunkt. Damit wurde die untere Grenze des Regelungsniveaus erreicht.

Bis zur optimalen Pegelhöhe von 95-100 Zentimeter sind jedoch noch mehr Niederschläge notwendig. Die Verantwortlichen sind dennoch zufrieden mit diesem Ergebnis, nachdem sie ähnlich wie im Jahr 2004 ein Rekordtief von 38 Zentimetern befürchtet hatten.

In den ersten Wochen des neuen Jahres sind mit rund 120 Millionen Kubikmetern enorme Wassermengen – etwa dreimal so viel wie das Wasservolumen des Velencer Sees – in den See geflossen. Meteorologischen Vorhersagen zufolge ist bei anhaltend feuchtem Wetter mit einem weiteren Ansteigen zu rechnen.