Béres spendet Immunsystemstärkungsmittel an Pflegeheime

Das ungarische Pharmaunternehmen Béres Gyógyszergyár hat 30.000 Flaschen seines Flaggschiffs, des Immunsystemstärkungsmittels „Béres Drops“, an Pflegeheime gespendet. Die Spende im Wert von über 50 Millionen Forint (140.000 EUR) wird von sechs Wohlfahrtsverbänden an die Pflegeheime geliefert, sagte Staatssekretär Miklós Soltész bei der Übergabe – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Der Béres-Vorsitzende József Béres merkte an, dass die Béres-Tropfen zwar „eine sehr wichtige Nahrungsergänzung“, aber kein Ersatz für soziale Distanzierung, Maskentragen, Medikamente oder Covid-19-Impfungen sind. Die Spende ist die vierte, die Béres während der Pandemie geleistet hat.