web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Ungarn ist bereit, der Ukraine weiter zu helfen

Ungarn ist bereit, der Ukraine weiterhin humanitäre Hilfe zu leisten, sagte ein Staatssekretär des Ministerpräsidentenamtes anlässlich einer Sendung des Ungarischen Roten Kreuzes, die am Montag in das kriegsgebeutelte Land geschickt wurde – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Miklós Soltész, der auch dem Nationalen Koordinierungsrat für humanitäre Hilfe (NHKT) vorsteht, erklärte gegenüber Reportern, dass Ungarn seit Ausbruch des Krieges im Nachbarland in Zusammenarbeit mit sechs Wohltätigkeitsorganisationen sein größtes humanitäres Hilfsprogramm der letzten 30 Jahre durchführt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Im Rahmen des Programms wurden 3.100 Tonnen Hilfsgüter im Wert von 7,2 Milliarden Forint (17 Mio. EUR) nach Transkarpatien geliefert, womit bisher 460.000 Menschen unterstützt wurden, sagte er. Soltész wies darauf hin, dass das Regierungsprogramm „Brücke für die Unterkarpaten“ bisher mehr als 1 Milliarde Forint an Spenden gesammelt hat. István Kardos, der Generaldirektor des Ungarischen Roten Kreuzes, sagte, dass die Lieferung im Wert von 100 Millionen Forint am Montag auch eine mobile Blutspendeeinheit umfasste.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen