Gefro Banner

Aussichtsturm auf dem Kab-Hegy

Auf dem 599 Meter hohen und durch seine Sendetürme weithin sichtbaren Gipfel Kab-Hegy westlich vom Balaton wurde am 7. Juni im Beisein von Honoratioren ein neuer Aussichtsturm eröffnet. Der aus Holz gebaute, 9 Meter hohe Kinizsi-Turm kann bestiegen und von dort aus das herrliche Panorama über die Berglandschaft und den Balaton genossen werden.

Der Aussichtspunkt wurde im Rahmen des mit 460 Millionen Forint aufgelegten Projektes „Die Zukunft in unserer Hand“ mit einem Kostenaufwand von 6,7 Millionen Forint verwirklicht.

Trotz Sendetürme kann der Aussichtspunkt auf dem Kab-Hegy sowohl mit dem Auto als auch mit dem Fahrrad gut angefahren werden. Unweit davon ist die Hubertus-Waldschule mit Ausstellungen und einfachen Unterkünften zu finden. Von hier aus gibt es zahlreiche Ausflugs- und Wandermöglichkeiten.