Gefro Banner

Freizeitpark in Balatonboglár

Seit Juni 2013 wird der neue Abenteuer- und Freizeitpark Várdomb auf dem Burghügel der Stadt Balatonboglár bereits von den Besuchern genutzt, seine offizielle Übergabe fand am 21. September im Rahmen der Abschlussveranstaltung des mit EU-Mitteln geförderten Projektes statt. Der Park wurde mit einem Investvolumen von 281 Millionen Forint verwirklicht, 140 Millionen Forint waren EU-Gelder.

Ziel des 2010 gestarteten Projektes war die neue Nutzung des Geländes rund um den seit Jahren wegen Baufälligkeit geschlossenen, architektonisch imposanten Aussichtspunkt mitten in der Stadt. Die einzigartige Lage und die gute Anbindung des Areals sind ideal für eine touristische Nutzung. So wurden hier nach einigen Anlaufschwierigkeiten ein Abenteuerpark u.a. mit Kletterwand, Bobbahn, Spielplätzen und Bogenschießanlage, sowie ein überdachtes Theater, Wege mit Rastplätzen, gepflasterte Parkplätze geschaffen.

Der Aussichtsturm in Form einer Pusteblume wurde komplett renoviert und ist heute wieder ein würdiges Wahrzeichen der kleinen Stadt am Südufer des Balaton.