Gefro Banner

Waldbrand bei Balatongyörök

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit kam es in der Nähe von Balatongyörök zu einem gefährlichen Waldbrand. Das teilte die Bezirksdirektion des Katastrophenschutzes Zala auf ihrer Homepage mit. Auf einer Fläche von insgesamt zweieinhalb Hektar waren Unterholz, gefällte Bäume und Neupflanzungen in Flammen aufgegangen.

Wie die Sprecherin des Katastrophenschutzes, Diána Farkas, gegenüber Medienvertretern sagte, war das Feuer in den Vormittagsstunden ausgebrochen und konnte erst in den frühen Abendstunden gelöscht werden. Die Löscharbeiten wurden durch den starken Wind erheblich erschwert.