Gefro Banner

Verschönerung der Innenstadt von Tapolca

Die Stadt Tapolca verwendet insgesamt 15 Millionen Forint auf die Neugestaltung der Parkanlagen am Hősök tér in der Innenstadt. Für die erste Umbauphase bis zum Jahresende stehen 5,2 Millionen Forint aus Fördermitteln vom Balaton Entwicklungsrat BFT und 2,1 Millionen Forint aus dem Budget der Stadt zur Verfügung. Damit werden sämtliche Grünflächen neu gestaltet, Wege angelegt, sowie Bäume, Sträucher und Blumen angepflanzt.

In der zweiten Bauphase sollen alle Fußwege rund um den Platz und Park neu gepflastert werden. Damit will die Gemeinde im nächsten Frühjahr beginnen und hat berechtigte Hoffnungen, weitere Fördermittel zu erwerben.

Die Stadt Tapolca liegt unweit des Balaton und gehört mit ihrem einzigartig schönen Höhlensee und ihrem Mühlensee mitten in der Stadt zum Bakony-Balaton-Geopark. Tapolca hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Kurort entwickelt, wo Patienten die hundertprozentig saubere Luft in der Seegrotte zur Heilung zahlreicher Krankheiten nutzen können. Schöne Unterkünfte und Restaurants, sowie Museen und Ausflugsziele stehen den Besuchern in der Stadt zur Verfügung.