Gefro Banner

Mutter und Sohn verbrannten im Auto

Veszprém – Eine 40jährige Frau ist am Samstag auf der Fernstraße 8 westlich der Ortschaft Devecser (Komitat Veszprém) zusammen mit ihrem 17jährigen Sohn bei einem Unfall im Auto verbrannt. Das Fahrzeug war aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, gegen einen Baum geprallt und in Flammen aufgegangen.
Nach Informationen der Komitatspolizei war das Auto aus Richtung Devecser nach Tüskevár unterwegs, berichtet die Nachrichtensendung des Fernsehens Híradó. Am Steuer des Fahrzeuges saß die Frau. Die Straße war zeitweise gesperrt, Polzisten leiteten den Verkehr um.