Gefro Banner

Erdbeben in Ungarn

Das Seismologische Observatorium Ungarn in Kövesligethy berichtet auf Facebook über ein Erdbeben am 4. Juni 2014 um 19.56 Uhr in Ungarn. Das Beben trat nordwestlich von Budapest im Bükkgebirge, etwa 5 Kilometer von der Gemeinde Bükkszentkereszt entfernt auf. Das Beben erreichte eine Stärke von 3,2 auf der Richterskala und wurde auch in Debrecen bemerkt.

Bereits am 8. Mai dieses Jahres hatte es in der Region ein schwaches Erdbeben mit einer Stärke von 2,8 auf der Richterskala gegeben. Über Schadensfälle gingen noch keine Meldungen ein. Das Observatorium bittet alle Einwohner, die das gestrige Erdbeben bemerkt haben, für Forschungszwecke einen Fragebogen auf der Homepage der Seismologen auszufüllen.