Gefro Banner

Mücken-Bekämpfung am Balaton begonnen

Síófok – Am Balaton hat die Bekämpfung der Mücken begonnen. Die ersten Flugzeuge stiegen am frühen Mittwochabend vom Siófoker Flugplatz auf, um auf einem Uferstreifen von 150 bis 300 Meter Breite Chemikalien gegen die Quälgeister zu sprühen, berichtet die Nachrichtenagentur MTI. Die Prozedur wird an den beiden Folgetagen morgens und abends fortgesetzt.

In diesem Jahr begannen die Lufteinsätze gegen Mücken einen Monat später als im Vorjahr. Von jetzt an wird wöchentlich einmal die Zahl der Mückenstiche festgestellt und danach die Wiederholung der Einsätze bestimmt. Auf Antrag von 43 Selbstverwaltungen am Balaton erfolgt die Bekämpfung auf 5 640 Hektar Fläche.