Evangelisches Sommerfest in Kehidakustány

Am 4. Juli 2021 feierte die Deutschsprachige Evangelische Gemeinde Balaton-Héviz mit ihrer Pfarrerin Rita Mick-Solle ihr diesjähriges Sommerfest mit Gottesdienst, anschließendem Sozialessen und gemütlichem Beisammensein.

Unsere Pfarrerin Rita hatte in ihrer Predigt das Motto „Der Spiegel“. Jeder Mensch ist, wenn er in den Spiegel schaut, ein Spiegelbild Gottes. So, wie der liebe Gott uns gemacht hat, so spiegeln, reflektieren wir auch unser diesjähriges Sommerfest. Nachdem fleißige Helfer und Helferinnen die Organisation und den Aufbau am Samstag erledigt hatten, konnten wir um 11 Uhr mit dem Gottesdienst starten. Es waren viele Gemeindemitglieder gekommen und es war schön, sich wieder ohne Maske umarmen zu können. Nach dem Gottesdienst mit Abendmahl wurde der Grill angeheizt. Es gab Steak, Würstchen und viele selbstgemachte Salate. Bei fröhlichem Beisammensein wurde gegessen und getrunken.

Zu Kaffee und Kuchen (einige Frauen hatten leckeren Kuchen gebacken) spielte und sang Norbert. Diese gute Stimmung hat sogar Hari ermuntert, auch einige Lieder zu singen. Darüber haben wir uns sehr gefreut! Man spürte, dass alle die fröhliche Stimmung genießen! Wir danken allen, die mitgeholfen haben, besonders Martina mit ihrem Restaurant und dem herrlichen Garten. Aber der größte Dank gilt unserem „lieben Herrgott“, der uns schönes Wetter geschenkt hat.

Helga Schellen

Spieglein, Spieglein an der Wand (in der Hand), wer ist die (der) Schönste im ganzen Land? Diesen Spruch kennt fast jeder aus seiner Kinderzeit aus dem Märchen „Schneewittchen“. Was sehen wir, wenn wir uns im Spiegel betrachten? Der Eine blickt etwas nachdenklich, andere fröhlicher oder trauriger in den Spiegel. Es liegt immer in der Art des Betrachters. Eines ist sicher: du bist Gottes Abbild! Hier siehst du den Menschen, den Gott lieb hat.

Nach einem fröhlichen Gottesdienst mit fröhlichen Liedern, durfte sich unsere Gemeinde mit selbstgemachten Salaten, gegrillten Steaks und feinen Würstchen stärken. Mitgenommen hat wohl jede und jeder: Wenn du in den Spiegel schaust, sei Gott einfach dankbar dafür, dass es dich gibt!

Inge Drupp